Menü Menü

Telefon

E-Mail

Vermittler

Schaden

Telefon

Gebührenfrei in Deutschland

0800 3746 - 000

Aus dem Ausland
+49 211 477 - 7100

Gerne rufen wir Sie kostenlos zurück:

Bitte um Rückruf
Vermittler

Lassen Sie sich persönlich vor Ort beraten:

Vermittler finden
Schaden melden

Melden Sie Ihren Schaden einfach und schnell:

Per Telefon Online melden

Verkehrsrechtsschutz

Ohne Umwege zu Ihrem Recht

  • Jederzeit telefonische Sofortberatung durch Anwälte
  • Anwaltsempfehlung auf Wunsch
  • Übernahme der gesetzlichen Gebühren für Anwalt, Gericht, Zeugen und Sachverständige sowie für außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren

Es kann der Bußgeldbescheid sein, weil Sie angeblich zu schnell gefahren sind. Oder der Getriebeschaden beim Neuwagen. Vielleicht aber auch ein Unfall, für den Sie Schadensersatz geltend machen möchten. Aus ganz gewöhnlichen Situationen im Verkehrsbereich werden schnell Rechtsstreitigkeiten. Dann wird gutes Recht teuer. Beruhigend, wenn Sie sich auf einen starken Verkehrsrechtsschutz verlassen können.

Für wen leistet der Verkehrsrechtsschutz?

Versichert sind Sie als:

  • Eigentümer
  • Halter
  • Fahrer und Mitfahrer
  • Fußgänger und Radfahrer (z. B. auch E-Bike-Fahrer)
  • Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel

 

Leistungen des Verkehrsrechtsschutzes

Schadensersatz-Rechtsschutz
Wenn Sie die Reparaturkosten für das versicherte Fahrzeug zurückwollen

Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
Wenn beim Autokauf rechtliche Streitigkeiten aufkommen

Verwaltungs-Rechtsschutz
Wenn Ihnen die Fahrerlaubnis entzogen wurde

 

Alle Leistungen
  Verkehrsrechtsschutz 
Telefonische anwaltliche Sofortberatung Sie erhalten jederzeit eine telefonische Sofortberatung durch Anwälte im Verkehrsbereich.
Außergerichtliche Streitschlichtung (Mediation) Sie können sich über außergerichtliche Alternativen (Mediation) informieren.
Auf Wunsch Anwaltsempfehlung Auf Wunsch wird Ihnen ein spezialisierter Anwalt empfohlen.
Kostenübernahme Ihr Rechtsschutz übernimmt für Sie die gesetzlichen Gebühren für Anwalt, Gericht, Zeugen und Sachverständige. Und für außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren.
Schadensersatz-Rechtsschutz Setzen Sie eigene Schadensersatzansprüche im Verkehrsbereich durch, z. B. Reparaturkosten für das versicherte Fahrzeug.
Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht Sie wollen Ihre rechtlichen Interessen rund um das Fahrzeug durchsetzen, z. B. aus Kauf- und Reparaturverträgen.
Steuer-Rechtsschutz vor deutschen Gerichten Beispielsweise wegen der Kfz-Steuer.
Sozial-Rechtsschutz vor deutschen Gerichten Wenn Ihnen die Berufsgenossenschaft nach einem Verkehrsunfall auf dem Weg zur Arbeit keine dauerhafte Rente zahlen will.
Verwaltungs-Rechtsschutz Wenn Ihnen die Fahrerlaubnis entzogen wurde, benötigen Sie juristische Hilfe bei einer verkehrsrechtlichen Angelegenheit vor Verwaltungsbehörden oder -gerichten.
Straf-Rechtsschutz Verteidigen Sie sich gegen den Vorwurf, fahrlässig eine Straftat begangen zu haben, z. B. als Verursacher eines Verkehrsunfalls.
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz Wehren Sie sich gegen den Vorwurf, eine Ordnungswidrigkeit begangen zu haben. Etwa gegen einen ungerechtfertigten Bußgeldbescheid wegen einer Rotlichtfahrt

Ganz in Ihrer Nähe: Ihr persönlicher Vermittler

Vermittler vor Ort finden

Das könnte Sie auch interessieren

KFZ-Versicherung - Schutzbrief
Schutzbrief
  • Weltweite Deckung
  • Alle Verkehrsmittel
Autoversicherung
  • Individueller Schutz
  • Schneller Schadensservice
Rechtlicher Hinweis: Dies ist eine Information der ERGO Versicherung AG und dient Werbezwecken.